28.02.2017

Wir trauern um die im Dienst getöteten Polizisten in Müllrose

Zum Tod zweier Polizisten in Müllrose (Oder-Spree) nehmen der Vorsitzende der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN AXEL VOGEL und die innenpolitische Sprecherin URSULA NONNEMACHER wie folgt Stellung: „Wir sind zutiefst schockiert über die Nachricht vom Tod zweier Streifenpolizisten, die im Dienst ihr Leben ließen. Unsere Gedanken sind bei ihren Kollegen und Angehörigen, denen wir unser tiefes Mitgefühl aussprechen. Im Rahmen der Auswertung dieser unfassbaren Tat muss genau analysiert werden, wie unsere Polizistinnen und Polizisten besser geschützt werden können. In den vergangenen Jahren sind Polizisten im Dienst zunehmend verbaler und physischer Gewalt ausgesetzt. Dies ist Anlass zu großer Sorge und absolut inakzeptabel. Es darf nicht sein, dass eine Berufsgruppe, die sich dem Schutz der Allgemeinheit verschrieben hat, unter zunehmend unsicheren Bedingungen arbeiten muss. Der außergewöhnlich tragische Tod zweier Polizisten im Dienst steht in Brandenburg bisher ohne Beispiel.“

Kategorien:PM
URL:http://axelvogel.de/home/volltext-home/article/wir_trauern_um_die_im_dienst_getoeteten_polizisten_in_muellrose/